MAM


      Der MAM 8V ist nur eine Zugmaschine aus dem Sortiment der Firma.


      Die MAM AG (Maschinenfabrik Arbten-Münchsburg AG) wurde 1851 gegründet und produzierte in den Anfangsjahren überwiegend Dampfmaschinen und alle diese Maschinen die in den Fabriken mit Dampfmaschinen betrieben wurden. Mit der Erfindung der Otto- und Dieselmotoren begann die Firma sich auf Nutzfahrzeuge zu spezialisieren. Unvergessen der MAM Tragpflug von 1917. In den späten 60er des letzten Jahrhunderts wurde die Produktion von Traktoren zugunsten der lukrativeren LKW Produktion eingestellt.

      Im Jahr 2017 übernahm die Arneburg UG die neunzig Prozent der Aktien.

      von Karlshof


      von und zu Arneburg



      Sehr geehrte Damen und Herren,

      wir möchten unsere gesamte Flotte ausbauen und erneuern. Daher bitten wir Sie um ein Angebot für 100 fabrikneue LKWs für den Materialtransport & ungekühlte Waren. Dazu noch 20 weitere Fahrzeuge mit Kühlfunktion!

      Ihr Angebot schicken sie bitte an unsere Zentrale.

      Mit freundlichen Grüßen
      Inhaberin und Geschäftsführerin der Eulenberg AG
      Schatzmeisterin vom Dreibürgener Flottenverein

      Geschäftsführerin des FC Eule Hohenburg (amtierender Meister)
      Katharina Eulenberg von der Eulenberg AG, Guten Tag Herr Winkler.

      Es geht um unsere Anfrage für eine neue Flotte. Sind sie dort auf dem aktuellen Stand?
      Inhaberin und Geschäftsführerin der Eulenberg AG
      Schatzmeisterin vom Dreibürgener Flottenverein

      Geschäftsführerin des FC Eule Hohenburg (amtierender Meister)
      korrekt. Wir hatten nicht ausreichend Informationen zu unseren Wünschen bereit gestellt. Wir stellen uns natürlich die regulären 40 Tonner vor mit Koffer. Aber wir sind auch daran interessiert vielleicht mit den 60 Tonner mal Tests zu machen.
      Inhaberin und Geschäftsführerin der Eulenberg AG
      Schatzmeisterin vom Dreibürgener Flottenverein

      Geschäftsführerin des FC Eule Hohenburg (amtierender Meister)
      Sebastian Winkler:

      Vermerkt 40 Tonner mit Koffer.

      Natürlich. In der Regel werden gerade nur LKW mit einem Gesamt Gewicht von 40 Tonnen zugelassen, ich empfehle Ihnen daher eine Ausnahmegenehmigung im Ministerium zu beantragen.

      Die Zugmaschinen der 40 Tonner sind gerade die 8V, die kosten in der Grundausstattung 80.000 RT, Sie werden jedoch wohl mit noch einmal bis zu 20.000 RT rechnen können, zum Beispiel wenn sie einen Achtzylinder möchten oder weitere Annehmlichkeiten für den Fahrer.

      Die 40 Tonnen Koffer kosten neu 20.000 RT und unsere modernen Tiefkühler mit Trennwänden kosten 35.000 RT.

      Bei 120 LKW darf ich Ihnen einen Rabatt von zehn Prozent anbieten.

      von Karlshof


      von und zu Arneburg
      Das hört sich nach unserem Vorstellungen an. Der Tiefkühler ist einstellbar? Wir wollen die Weintrauben ja beispielsweise etwas kühlen und nicht einfrieren. Wie hoch wäre das gesamteAngebot?
      Inhaberin und Geschäftsführerin der Eulenberg AG
      Schatzmeisterin vom Dreibürgener Flottenverein

      Geschäftsführerin des FC Eule Hohenburg (amtierender Meister)
      Bittet um ein Geschäftsgespräch mit den Verantwortlichen der Maschinenfabrik Arbten-Münchsburg AG.

      Es empfiehlt sich



      Vorstandsvorsitzender der KOWAG-Gruppe
      Präsident des
      Reichsverband Dreibürgischer Arbeitgeber
      Reichsvizekanzler u. Reichsminister a.D
      ehem. Reichstagsabgeordneter
      Beisitzer im Vorstand des Dreibürgener Flottenverein

      Guten Tag Erlaucht,

      angenehm Sie wieder einmal zu sehen. Ich hoffe Gesundheit, Familie und Geschäfte sind soweit zufriedenstellend ?

      Es empfiehlt sich



      Vorstandsvorsitzender der KOWAG-Gruppe
      Präsident des
      Reichsverband Dreibürgischer Arbeitgeber
      Reichsvizekanzler u. Reichsminister a.D
      ehem. Reichstagsabgeordneter
      Beisitzer im Vorstand des Dreibürgener Flottenverein

      Steht gerade am Empfang, da er einen Termin verabschiedet hatte.

      Herr tom Brok, das ist ein Zufall. Die Freude ist ganz auf meiner Seite. Ach über Familie und Geschäfte kann ich nicht klagen und wie mein Arzt immer zu pflegen sagt, "für einen 81 jährigen sind sie Kerngesund".

      Sieht zur Empfangsdame.

      Sie wurden mir überhaupt nicht angekündigt Herr tom Brok, da liegt sicher ein Missverständnis vor, aber Sie haben Glück heute morgen hat mir ein Termin abgesagt, ich hätte also Zeit für Sie.

      Deutet an den Empfang für das Gespräch verlassen zu wollen.

      von Karlshof


      von und zu Arneburg
      Begrüßt den Grafen freundlich und schaut noch dem vorigen Gast hinterher.

      Dass freut mich, Gesundheit und Familie sind trotz allem unsere größten Schätze.

      Ich muss eingestehen, dass es auch von unserer Seite einen Fehler in der Terminkoordination gegeben haben könnte. Meine Sekretärin ist für einige Woche in der Sommerfrische und Ihre Urlaubsvertretung nun ja, Sie kennen so etwas vermutlich.

      Setzt zum weitergehen an.

      Es empfiehlt sich



      Vorstandsvorsitzender der KOWAG-Gruppe
      Präsident des
      Reichsverband Dreibürgischer Arbeitgeber
      Reichsvizekanzler u. Reichsminister a.D
      ehem. Reichstagsabgeordneter
      Beisitzer im Vorstand des Dreibürgener Flottenverein

      Nickt zustimmend. Während beide einen Flur entlang schreiten.

      Darf ich fragen, womit ich Ihren Besuch verdient habe. Ich frage, da wir entweder in den Burggarten oder in ein Büro gehen können.

      Wenn Sie erlauben, wie laufen Ihre Geschäfte und wie geht es der eigenen Familie? Mit einem Fräulein Ihrer Familie durfte ich ja bereits Bekanntschaft machen. Sie selbst scheinen mir auch bester Gesundheit zu sein.

      von Karlshof


      von und zu Arneburg